zurück

Staffelqualifikation für die Landesmeisterschaften und Landesmeisterschaften

Staffelqualifikation für die Landesmeisterschaften und Landesmeisterschaften
29.06.2015 10:09 - Wettkampf - 2015

Meine Staffel mit der Besetzung Philipp, Eric, meine Wenigkeit und Marcus hatten das große Ziel vor Augen bei den Landesmeisterschaften anzutreten und eine Medaille zu gewinnen. Die Vorjahre waren immer mind. 2 Staffeln am Start, sodass dieses Ziel zu greifen nahe ist, sofern wir die Norm von 50,00 s schaffen. Meine große Leidenschaft Laufen kam während dieser Zeit zu kurz, da ich keine Ausdauer brauchte sondern Schnellkraft. Wir haben uns im Vorfeld 3 Qualifikationsläufe heraus gesucht, der erste in Neukieritzsch am 18.4.2015, leider verletzte sich dort der Schlussläufer Marcus, und wir nahmen als "Aushilfe" einen Jugendlichen in die Staffel und hatten am Ende eine 50,65s stehen, also leider noch keine Qualifikation. Wir haben die Stärken und Schwächen analysiert und festgestellt, dass vor allem der Wechsel von Eric auf mich miserabel war. Also hieß es fleißig an diesem Wechsel zu trainieren. Gesagt, getan, es wurde weiter fleißig trainert.Der zweite Lauf war die Stadtmeisterschaft, hier war Marcus leider immer noch verletzt und wir haben den Reserveläufer als Schlussläufer eingesetzt, und unser Trainer verdeckte die Zeitanzeige, damit wir nicht gleich wußten ob wir die Zeit schaffen. Auch hier war der Wechsel von Eric auf mich schlecht. Am Ende freute sich unser Trainer wie ein kleines Schulkind und wir wußten wir haben die Zeit geschafft. Am Ende hieß es 49.44s auf der Anzeige, das erste Ziel geschafft und Dresden wir kommen. Jetzt wollten wir natürlich nochmal in Stammbesetzung laufen und ohne Druck. So führte uns der Weg Schönebeck, wo wir auf die starken Magdeburger und Wolfsburger stießen. Im Vorfeld haben wir, was man eig. nicht machen sollte eine schöne Partynacht gehabt, aber das Ziel nicht aus den Augen verloren. Der Wechsel zwischen Eric und mir war verflucht, wieder kleine Fehler, am Ende hieß es 50,15s, knapp hinter den beiden anderen Staffeln, die uns gut 60-70m abnahmen:D. Am 28.06.2015 war es nun so weit die Landesmeisterschaften, im Vorfeld hatte nur unsere Staffel gemeldet, hieß Staffelstab durchbringen und Landesmeister werden, aber sowas ist leichter gesagt als getan. Zeitgleich fanden die Hochschulmeisterschaften statt. Gegen die Studenten durften wir laufen. Alle erwärmt und heiß auf den Titel, für 3 von 4 wäre es die erste Medaille bei der Landesmeisterschaft, ging es pünktlich los und beim ersten Start gleich ein Fehlstart, ich stand 200m von entfernt aber aufgeregt, aber es war die Bahn neben unserer. Glück gehabt. Am Ende holten wir den Titel mit Staffelbestzeit in 49.24s, der Wechsel von Eric auf mich war diesmal perfekt und wir konnten unseren Erfolg genießen und feiern. Jetzt heißt es Mission Titelverteidigung.

zurück
18.11.2019 - 22:37 Uhr
Wußtest du, dass...

Elefanten die einzigen Tiere sind, die nicht springen können.

Kategorien
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, Allgemein, Bestzeit, Halbmarathon, Landesmeisterschaften, Motivation, Stundenlauf, Trainer, Training, Triathlon, Wettkampf, Zehnkampf, Zusammenfassung