zurück

Bahnwettkämpfe

Bahnwettkämpfe
20.05.2016 10:18 - Wettkampf - 2016 - Landesmeisterschaften

Im Mai standen bei mir hauptsächlich Bahnläufe an. Angefangen mit den 5000m Stadtmeisterschaften dort lief ich eine 23:08,69min, das Ziel klar verfehlt, dieses war unter 22min zu laufen. Es lag daran, dass ich zu schnell angegangen bin und dadurch fehlte es hinten raus. Das gleiche bei den Landesmeisterschaften über 10.000m, auch hier viel zu schnell angegangen. Die ersten 2000m waren in 8:40min, deutlich zu schnell, bei knallender Sonne und sommerlichen Temperaturen hatte ich auch mit den äußeren Einflüssen sehr zu tun. Zwischenzeitlich dachte ich ans aufhören, aber biss dann doch durch. Die 5000m Zwischenzeit war immernoch eine 23:30min, aber dann verließen mich alle Kräfte, am Ende eine 51:35,03min, auch hier klar und deutlich das Ziel verfehlt. Am 18. Mai fand der Läufertag hier die "Königsetappe" 1500m und 3000m innerhalb einer Stunde. Es war ein reiner Traningswettkampf, da Wettkampf das beste Training ist finde ich. Die 1500m waren noch akzeptabel mit 05:45,09min, Ziel war max. eine 05:40min, also 5s drüber. Die 3000m waren schon mit mittleren Zwicken in den Achillessehen, aber auch hier durchgebissen mit 13:43,40min.

zurück
18.11.2019 - 22:36 Uhr
Wußtest du, dass...

man seinen Ellenbogen nicht lecken kann.

Kategorien
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, Allgemein, Bestzeit, Halbmarathon, Landesmeisterschaften, Motivation, Stundenlauf, Trainer, Training, Triathlon, Wettkampf, Zehnkampf, Zusammenfassung