mockauer.de

kategorie: 2020

kategorie: 2020
zurück

Projekt: Lauf um die Stadtteile

11.10.2020 14:28 - Training - Laufumstadtteil - 2020 Ein neues und kleines Projekt steht bei mir an. Ich selber hatte die Idee alle Stadtteile von Leipzig zu umlaufen. Angefangen habe ich mit dem Stadtteil von Reudnitz und Thonberg. Weitere werden folgen.
Zum Seitenanfang

#RuntheLake ist abgeschlossen und anstehender Halbmarathon

05.10.2020 14:12 - 2020 - Training - Wettkampf - Halbmarathon Nun ein Update für das Jahr 2020. Viele Wettkämpfe sind ja, wie schon bereits erwähnt ausgefallen. Einige fanden dennoch statt.
Am 13.09. habe ich den #Runthelake vollendet. Alle 7 Seen habe ich umrundet, dafür gabs auch eine schöne Medaille.
Die beiden langen Seen (Störmtaler und Zwenkauer), habe ich mir die Halbmarathon Zeiten als Wettkampf aufgeschrieben. Beide waren sehr anspruchsvoll, wobei der Zwenkauer einfacher zu laufen war. Beim Störmtaler See hatte ich im Mai absolviert und es waren am Ende 01:56:03h für den Halbmarathon. Den Zwenkauer See habe ich im September umrundet und 01:49:48h für den Halbmarathon gebraucht.
Aber es gab auch richtige Wettkämpfe, wie den Sommerabendlauf am Auensee, hier absolvierte ich die 10km, und kam bei 45:55min ins Ziel.
Viele Trainingskilometer bis Okotber hatten mich dazu bewegt noch einen richtigen Halbmarathon im Wettkampf zu absolvieren, so wird der Halbmarathon in Lengenfeld, welche zugleich Landesmeisterschaften sind ziemlich gut. Ende Oktober ist das Ziel den Halbmarathon zu laufen.
Anfang Oktober fand beim SC DhfK der 1. Citytrail statt, jedes Jahr heißt er anders, aber er bleibt das gleiche, nur mit unterschiedlichen Strecken. Weiterhin bin ich der Meinung, dass die DhfK die Läufe immer schlecht organisiert und sich gefühlt nicht verbessert. Bei den 10km Trail hatte ich eine 47:44min, nicht schlecht für die Strecke.
Der nächste Lauf findet am 17. Oktober statt. Der verschobene Nachtcross vom März steht an. Es wird sicherlich sehr spannend und schön.

Zum Seitenanfang

#Runthelake und 44. Leipzig Marathon

17.05.2020 10:37 - 2020 - Training - Wettkampf Die Sportfreunde Neuseenland Leipzig hatten für April bis Oktober die reizvolle Idee und Aufgabe mit #runthelake. Das heißt um 7 Seen in und um Leipzig zu laufen dafür eine Belohnung in Form einer Medaille zu laufen. Man kann diese Läufe über die gesamte Zeit laufen und somit das Neuseenland noch laufend erkunden. Eine wirklich schöne Idee, ich habe nun 3 Seen bereits weg. Am 26. April wäre der 44. Leipzig Marathon gewesen. Bei dieser Veranstaltung wäre ich wie die letzten Jahr als ehrenamtlicher Helfer dabei gewesen, aber durch die Absage durch Corona konnte ich diesen Lauf erstmalig mit machen. Auch hier wieder virtuell und alleine. Da ich meinen Frühjahrshalbmarathon absolvieren wollte, traf ich die Entscheidung an diesem Tag den Halbmarathon zu laufen. Das Ziel, da man ja alleine unterwegs war, war 1:50h. Das schaffte ich auch ziemlich genau mit 1:50:01h. Am Ende bekommt man noch eine schöne Finisher Medaille. Mal schauen wie das Jahr weiter geht.

Zum Seitenanfang

Traurige Gewissheit für dieses Jahr

30.03.2020 10:32 - 2020 - Training - Wettkampf Durch die Corona-Krise sind bis auf weiteres alle Wettkämpfe abgesagt. Mein Training lief bisher wirklich gut, sodass ich denke das Ziel unter 1:45h auf der Halbamrathon Strecke wäre möglich gewesen. Das kann ich leider aber vorerst nicht wahrnehmen und sehen ob es wirklich so ist. Nun sind alle Wettkämpfe als virtuell ausgerufen, heißt jeder läuft für sich und trägt sein Ergebnis in die Ergebnisliste ein, sodass man ein wenig das Wettkampfgefühl bekommt. Ich finde es auch erstaunlich wie gut die Organisatoren mit diesem Umstand engagieren. Wir werden sehen was die Zeit bringt. Unterdessen war bereits der erste virtuelle Stundenlauf, diesen bin ich um den Cospudner See gelaufen, das Ziel waren mindest 12km, dieses hatte ich dann geschafft mit 12,09km. Es ist wesentlich schwerer alleine und als auf der Bahn.

Zum Seitenanfang

Erster Lauf des Jahres 2020

01.02.2020 10:25 - Wettkampf - 2020 Der Januar ist rum und in diesem bin ich 142,53km gelaufen. Ein sehr guter Monat, aber das Wetter war auch sehr mild, sodass es richtig schön war zu laufen. Am 26. Januar fand der 24. Winterlauf am Auensee statt. Mit dem großen Ziel im April, den Berliner Halbmarathon, bin bei diesem Lauf gelaufen um Wettkampfhärte zu beommen. Am Ende war es der zweitschnellste 10km von mir mit 45:38min, war es sogar fast unter der magischen 45. Das macht Lust auf mehr, mal schauen was dieses Jahr noch alles passiert.

Zum Seitenanfang

zurück
28.10.2020 - 09:20 Uhr
Wußtest du, dass...

man seinen Ellenbogen nicht lecken kann.

Kategorien
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, Training, Wettkampf, Allgemein, Bestzeit, Halbmarathon, Landesmeisterschaften, Laufumstadtteil, Marathon, Motivation, Staffel, Stundenlauf, Trainer, Training, Triathlon, Wettkampf, Zehnkampf, Zusammenfassung