zurück

Weniger ist oft mehr...

Weniger ist oft mehr...
21.03.2015 19:15 - Wettkampf - 2015

Am 21. März 2015 fand der 13. Leipziger Frühjahrslauf. Dabei war das Wetter nicht gerade optimal, sondern gerade mal 8°C und stark bewölkt. Mit nicht ganz so großen Ambitionen ging ich an den Start. Das Ziel war es unter der Saisonleistung von 55:09min zu bleiben. Nach dem Start erstmal rein kommen und das fand sich auch schnell. Gute 7 km hatte ich eine nette Begleitung welche genau mein Tempo lief, nach der ersten Runde (5km) meinte Sie zu mir, dass ist ihr eig. zu schnell und ab wir motivierten uns gegenseitig. Nach gut 7km sagte Sie mir sie kann nicht mehr und dann bin ich los gelaufen. Die Zwischenzeit war bei ca 23 Minuten, das bedeutete Angriff auf die persönliche Bestzeit. Ich war noch sehr locker und erstaunt, was so alles geht ohne Training. Mir fehlen dieses Jahr die ganzen Trainingskilometer, da ich mich eher auf das Bahntraining konzentrierte. Im Ziel stand dann eine 47:29min das waren gerade mal 13 Sekunden über Bestzeit, ich war total überrascht, was man doch alles bei fast idealen Bedingungen zaubern kann. Die Strecke war kaum mit Anstiegen und ewig langen gerade verseht, aber auch nicht zu viele Kurven. Wären es vielleicht 5°C wärmer gewesen und netter Sonnenschein, hätte denke ich im Nachinein alles passieren können.

Insgesamt war das genau der richtige Zeitpunkt, da nächste Woche der zweite Halbmarathon ansteht.

zurück
18.11.2019 - 22:38 Uhr
Wußtest du, dass...

man seinen Ellenbogen nicht lecken kann.

Kategorien
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, Allgemein, Bestzeit, Halbmarathon, Landesmeisterschaften, Motivation, Stundenlauf, Trainer, Training, Triathlon, Wettkampf, Zehnkampf, Zusammenfassung