zurück

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2016
31.12.2016 14:24 - Wettkampf - 2016 - Zusammenfassung

Als ich mich beim Marathon verletzte am Knie musste ich erstmal kürzer treten. So bin ich kompletten November nicht mehr gelaufen. Die Diagnose vom Orthopäden war, ich habe eine Überlastung des Außenknies. Das hieß erstmal Physiotherapie und Kraftraining für den Oberkörper. Im Dezember fing ich ganz langsam wieder an zu laufen. Aus dem Training heraus dachte ich mir, ich nehme an den Stadthallenmeisterschaften teil, und sollte über 800m mit der Titelverteidigung belohnt werden. Das war der dritte Titel in der Halle in Folge. Mit einer Zeit von 2:44,54min, natürlich nicht ganz zufriedenstellend, aber für einen ganzen Monat Verletzung am Ende des Tages doch schon akzeptabel. Das Jahr schloss wie all die Jahre mit dem Silvsterlauf in Leipzig ab. Die 10km Strecke lief ich in gemütlichen 52:45min ab. Am Jahresende standen 874km für mich auf der Uhr. 2017 will ich nochmals mit einen Marathon, diesmal ohne Verletzung und zwischen 4:30h und 4:45h, laufen.

zurück
18.11.2019 - 22:37 Uhr
Wußtest du, dass...

ein Elefantenrüssel ein Fassungsvermögen von rund sechs Litern hat.

Kategorien
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, Allgemein, Bestzeit, Halbmarathon, Landesmeisterschaften, Motivation, Stundenlauf, Trainer, Training, Triathlon, Wettkampf, Zehnkampf, Zusammenfassung